Klimaneutrales Bludenz 2030

Umsetzungsorientierte Zentrumsentwicklung für Bludenz

Wirtschaft, Tourismus und Ökologie? Das sind keine Gegensätze, sondern Teile einer guten, nachhaltigen Politik. Mit dem Antrag für den Beitritt zu „e5 Österreich“, dem Programm für energieeffizeinte Gemeinden, hat unser Team bereits den ersten wichtigen Schritt gesetzt. Wir stehen für den bewussten Umgang mit Energie und Ressourcen. Wir setzen auf den Erhalt von landwirtschaftlichen Flächen und Grünzonen, den Ausbau sanfter Mobilität und regionale Wertschöpfung. Ein erfolgreicher und umfassender Ansatz, der sich nicht an Verbote klammert, sondern ein Zeichen für moderne, generationengerechte Politik ist.


Ein erster Ausblick in die Zukunft:

  • Ausbau des Taktes der Stadtbuslinien
  • 10 % Rückerstattung des Preises beim Kauf von V-mobil Jahreskarten
  • 100 % Rückerstattung für Schülerfreifahrten
  • Ausbau von sicheren Rad- und Gehwegen
  • Schutz von landwirtschaftlichen Böden und Grünzonen
  • Freiflächen, Parks und konsumfreie Zonen schaffen und erweitern
  • Energieeffizienz als Grundlage bei der Sanierung von städtischen Gebäuden
  • Energieeffizienz als Basis bei städtischen Bauprojekten
  • Gleich viel unbebauter Freiraum für jedes durch die Stadt neu bebaute Grundstück